Die wichtigsten Therapieziele

Die Therapieziele richten sich nach den Bedürfnissen und dem Beschwerdebild des Klienten und zielen schwerpunktmässig auf die Harmonisierung des vegetativen Nervensystems hin.

Therapieziele:
 

  • Verbesserung bis Lösung physischer und psychischer Beschwerden
     
  • Verbesserung der Atemqualität in Bezug auf Vertiefung der Atmung, Harmonisierung des Atemrhythmus, Stärkung der Atemkraft
     
  • Tonisierung erschlaffter Muskelpartien, Lockerung verspannter Körperregionen; insgesamt wird eine ausgeglichene, flexibel reagierende körperliche Gesamtspannung angestrebt
     
  • Entwicklung des Körpergefühls und der Selbstwahrnehmung – in der Therapie, zu Hause, in der Freizeit und am Arbeitsplatz
     
  • Optimierung des Koordinationsvermögens, der physischen Beweglichkeit und damit Verbesserung der Körperhaltung für Menschen in jedem Alter
     
  • Entwicklung der Stimm- und Aussagekraft
     
  • Entwicklung der Persönlichkeit, Lebensfreude und Durchsetzungsvermögen


News

22. Februar 2019
30. ordentliche sbam-Mitgliederversammlung mit anschliessender Jubiläumsfeier «30 Jahre sbam» am 30. März 2019

18. Dezember 2018
Norbert Faller
Neuauflage des Buches «Atem und Bewegung»

3., erweiterte und aktualisierte Auflage