Gruppenunterricht

Im Gruppenunterricht beleben die Teilnehmenden ihren Atem mit einfachen, individuell angepassten Übungen. Dies kann im Sitzen, Gehen, Stehen oder Liegen geschehen. Der Atemrhythmus wird ausgeglichen, die Atemkraft gestärkt. Es entstehen vom Atem getragene Bewegungen, welche die Teilnehmenden in ihren alltäglichen Aufgaben und Anforderungen unterstützen.
 
Im Gruppenunterricht können persönliche Erfahrungen und Erkenntnisse im Gespräch ausgetauscht werden.




News

17. April 2019
Schreiben ASCA - Stellen Sie gratis an der Messe "Lebenskraft" aus!

18. Dezember 2018
Norbert Faller
Neuauflage des Buches «Atem und Bewegung»

3., erweiterte und aktualisierte Auflage