Berufspolitik

Die Berufspolitik ist einerseits Aufgabe des Vorstands, die umfangreiche Grundlagenarbeit dafür wird in der Qualitätskommission wahrgenommen. Es geht darum, die Anerkennung der Atemtherapie zu festigen, aktiv in der Entwicklung der Höheren Fachprüfung Komplementärtherapie mitzuwirken und die zuführenden methodeninternen Ausbildungsgefässe in Zusammenarbeit mit den Ausbildungsinstituten zu entwickeln.
 
Das zuständige Vorstandsmitglied mit dem Ressort Berufspolitik ist Bindeglied zwischen Vorstand und Kommission, nimmt wenn nötig an den Sitzungen teil und bringt Fragestellungen und Aufträge aus dem Vorstand in die Qualitätskommission.


 

News

17. April 2019
Schreiben ASCA - Stellen Sie gratis an der Messe "Lebenskraft" aus!

18. Dezember 2018
Norbert Faller
Neuauflage des Buches «Atem und Bewegung»

3., erweiterte und aktualisierte Auflage