Zukunftswerkstatt

Die raschen und tiefgreifenden Veränderungen in der Bildungslandschaft wie auch in der Komplementärtherapie bedingen, dass sich der Verband den damit verbunden Fragen stellt. Deshalb wurde die Qualitätskommission-Zukunftswerkstatt gebildet, als ein erweitertes Gremium der Qualitätskommission. Vertreten sind in diesem Gremium die Qualitätskommission, die WB-Kommission, der Vorstand und weitere interessierte Personen. Hinzu kommen verschiedene Arbeitsgruppen, die konkrete Fragestellungen bearbeiten (Projekte).
 
Ziele und Aufgaben

  • Die Atemtherapie nach Middendorf theoretisch und methodisch zu stärken
  • Die Grundlagen für die Anerkennung der Atemtherapie als Methode der Komplementärtherapie weiter zu bearbeiten
  • Dazu beizutragen, dass die Aussenwirkung der Atemtherapie nach Middendorf sichergestellt und intensiviert wird und die Bedingungen für die praktizierenden Atemtherapeutinnen verbessert werden können
  • Erarbeiten von Diskussionsgrundlagen und konkreten Vorschlägen bezüglich der zukünftigen Ausrichtung von Verband und Ausbildung
  • Erarbeiten von Grundlagenpapieren und methodischen Konzepten der Atemtherapie nach Middendorf
  • Gestaltung von Zukunftswerkstätten
  • Information der Verbandsgremien und der Verbandsmitglieder


News

22. Februar 2019
30. ordentliche sbam-Mitgliederversammlung mit anschliessender Jubiläumsfeier «30 Jahre sbam» am 30. März 2019

18. Dezember 2018
Norbert Faller
Neuauflage des Buches «Atem und Bewegung»

3., erweiterte und aktualisierte Auflage