Prüfungskommission

Das sbam-Prüfungsgremium besteht aus vier Prüfungsexpertinnen.
 
Die Tätigkeit als Prüfungsexpertin setzt eine mindestens fünfjährige Berufs- und Praxiserfahrung und eine lückenlose Fortbildung im Erfahrbaren Atem voraus. Die Prüfungsexpertinnen werden durch die Mitgliederversammlung gewählt. Die jeweilige Atemausbildungsstätte ist frei in der Auswahl von einer bis zwei der vier Prüfungsexpertinnen zur Prüfungsabnahme.
 
Die Prüfungsexpertin überprüft das Erreichen der im Ausbildungs- und Prüfungsreglement und im Lehrplan umschriebenen Lernziele. Sie prüft an der Diplomprüfung, ob die verlangten Kenntnisse und Fähigkeiten der Fach- und Methodenkompetenz sowie die Vorgaben in der Entwicklung der persönlichen und sozialen Kompetenz in der Behandlungsarbeit und in der Gruppenarbeit Atem- und Bewegung erlangt worden sind und eine ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Erfahrbaren Atem stattgefunden hat.
 
Die Prüfungsexpertin nimmt stichprobenweise Eiblick in die Diplomarbeiten, und ihr steht Mitsprache bei der Beurteilung der Prüfungsergebnisse zu. Sie erstattet einen schriftlichen Bericht an die Qualitätskommission über den Verlauf jeder Diplomprüfung.
 

Die Prüfungsexpertinnen



Barbara Fankhauser
 
barbara_fankhauser(at)bluewin.ch
 



 

Ursula Schelbert

u.schelbert(at)lebensatem.ch
 

 



 

Brigitte Ruff
 
brigitte.ruff(at)atem-praxis.ch




 


Nach oben

News

17. April 2019
Schreiben ASCA - Stellen Sie gratis an der Messe "Lebenskraft" aus!

18. Dezember 2018
Norbert Faller
Neuauflage des Buches «Atem und Bewegung»

3., erweiterte und aktualisierte Auflage